Dating: Aktuelle Studien und Gleichklang-Prinzipien

2017-01-10 06:29 von Team Gleichklang (Kommentare: 4)

Soeben wurde eine neue psychologische Studie zum Online-Dating veröffentlicht. Der Titel lautet: Online dating system design and relational decision making: Choice, algorithms, and control.

 

Die Studie erbrachte vor allem drei interessante Ergebnisse:

 

- Wenn Personen frei in Profilen scrollen können, haben sie den Eindruck, den Auswahlprozess besser kontrollieren zu können.

 

- Wenn Personen davon ausgehen, dass ihnen ein spezialisierter Algorithmus Vorschläge zuteilt, haben sie weniger den Eindruck, die Auswahl zu kontrollieren, sind aber mit ihren Dating-Entscheidungen zufriedener

 

- Wenn Personen einerseits frei scrollen können, andererseits aber ihnen bestimmte Vorschläge besonders empfohlen werden, nehmen der Eindruck der eigenen Kontrolle und die Zufriedenheit mit den Dating-Entscheidungen zu. Außerdem orientieren sich die Teilnehmer stark an den durch das System gemachten Empfehlungen.

 

Die Ergebnisse des Experimentes haben übrigens auch eine eher ernüchternde Seite, was uns als Menschen betrifft:

 

In Wirklichkeit wurden unter allen Bedingungen immer die gleichen Profile angezeigt. In der Kombinations-Bedingung wurde einfach per Zufall ein Profil besonders empfohlen. Freies Scrollen, Matching-Algorithmus und Kombination existierten also gar nicht in Wirklichkeit. Sie wurden den Teilnehmern nur vorgespielt.

 

Trotzdem wurden die Teilnehmer aber in ihrem Verhalten, der wahrgenommenen Kontrolle und der Zufriedenheit erheblich beeinflusst. So oberflächlich sind wir Menschen nun einmal leider und dies kann schnell ausgenutzt werden.

 

Ein vorherige Untersuchung erbrachte ein ebenfalls in diesem Zusammenhang interessantes Ergebnis:

 

Wu und Chiou (2009) gaben Teilnehmern eine unterschiedliche große Anzahl an Profilen vor. Außerdem wurde auf der Basis der eigenen Angaben der Teilnehmer zu ihrem Traumpartner berechnet, wie hoch die Passung der einzelnen Vorschläge war. Im Ergebnis zeigte sich, dass die tatsächliche Passung der durch die Teilnehmer selbst als interessant ausgewählten Profile umso geringer war je mehr Vorschläge ihnen unterbreitet worden waren. Entsprechend lautet der Titel derr Studie bezeichnenderweise: "More options lead to more searching and worse choices in finding partners for romantic relationships online: an experimental study."

 

Auch hier eröffnet sich also ein Dilemma:

 

Menschen möchten gerne viele Vorschläge, aber viele Vorschläge führen zu weniger passenden Dating-Entscheidungen.

 

Was sagen uns diese Ergebnisse?

 

- Das Dating-Verhalten wird maßgeblich durch Erwartungen beeinflusst, die mit der Realität wenig zu tun haben müssen. Maße von eigener Kontrolle und Zufriedenheit mit den eigenen Entscheidungen sind leicht durch erzeugte Erwartungen verfälschbar.

 

- Eine Überflutung mit Vorschlägen kann zu schlechteren Dating-Entscheidungen führen.

 

Wie gehen wir bei Gleichklang mit solchen Befunden um?

 

Bei Gleichklang legen wir alles darauf aus, den tatsächlichen Erfolg unserer Mitglieder bei der Partnersuche zu fördern. Demgegenüber verzichten wir auf Komponenten, die womöglich beliebt wären, aber tatsächlich den Erfolg der Partnersuche sogar beeinträchtigen könnten.

 

Genau deshalb gibt es bei Gleichklang kein freies Scrollen in den Profilen. Denn dies würde zwar die Beliebtheit erhöhen, aber den Erfolg der Partnersuche verringern. Gefördert würde dadurch ein Konsumverhalten, welches den Wert eines einzelnen Vorschlages nicht mehr zu würdigen wüsste und damit einem echten Kennenlernen entgegenstünde.

 

Wie können Mitglieder ihre Partnersuche steuern?

 

Wir ermöglichen unseren Mitgliedern ein hohes Maß an Steuerung des gesamten Prozesses der Partnersuche.

Wenn wir ein freies Scrollen ermöglichen würden, würden wir demgegenüber ständig die Interessen einer großen Anzahl an Mitglieder verletzen. Denn wir würden in diesem Fall ihre Profile solchen Personen zeigen, die die Mitglieder gar nicht kennenlernen möchten.

 

Wenn ein Mitglied bei uns sagt, dass ein Partner zwischen 30 und 40 Jahre alt sein sollte, dann respektieren wir dies und zeigen sein oder ihr Profil niemandem, der jünger als 30 oder älter als 40 Jahre ist. Wenn jemand nur Veganer kennenlernen möchte, dann zeigen wir sein oder ihr Profil ebenfalls ausschließlich vegan lebenden Personen.

 

Gleichklang ermöglicht damit eine maximale eigene Steuerung darüber, welchen Personen das eigene Profil angezeigt wird. Die Steuerung der erhaltenen Vorschläge stößt allerdings dort an ihre Grenzen, wo sich Interessenskonflikte zwischen verschiedenen Mitgliedern ergeben. Ein Vorschlag wird aber nur dann zugestellt, wenn er im Interesse beider beteiligten Mitglieder liegt.

 

Allee Profilanzeigen erfolgen wechselseitig, weil jeder Vorschlag zwei Menschen miteinander verbindet. Ein Vorschlag kann entsprechend nur dann gemacht werden, wenn er mit den Interessen beider Personen übereinstimmt.

 

Wir sagen, was wir tun!

 

Die Vermittlungs-Vorschläge werden zum allergrößten Anteil durch die selbst angegebenen Suchkriterien bestimmt. Aus den eigenen Angaben der Mitglieder zu ihren Wünschen, leiten wir also die Vorschläge ab – natürlich immer unter Maßgabe der Wechselhaftigkeit.

 

Wer wissen möchte, wie es zu Vorschlägen kommt, schaut sich am Besten seine eigenen Suchkriterien an. Durch die Veränderung der Suchkriterien können auch künftige Vorschläge verändert werden.

 

Die Suchkriterien wurden bei Gleichklang so ausgewählt, dass eine sinnvolle Passung zwischen Menschen festgestellt werden kann. Wir erfragen von unseren Mitgliedern, was ihnen wirklich wichtig ist, und legen dies bei der Vermittlung zugrunde. Der Ansatz von Gleichklang ist damit sehr viel individueller als bei anderen Anbietern, die Mitglieder über den Kamm von eher pauschalen Persönlichkeits-Modellen scheren

 

Zu einem geringen Anteil gehen in die Vermittlung aber auch Gegensätze in nicht vereinbaren Persönlichkeits-Merkmalen ein. Wenn sich extreme Unterscheide in der Persönlichkeit zeigen, kann es also sein, dass ein Vorschlag nicht gemacht wird, obwohl er mit den Suchkriterien übereinstimmen würde.

 

Drei Säulen der Vermittlung

 

Tatsächlich beruht die Vermittlung bei Gleichklang auf drei Säulen:

 

Vorab-Auswahl durch besondere Merkmale von Gleichklang: Gleichklang spricht gezielt Menschen mit ökologischem und sozialem Bewusstsein an. Zu Gleichklang finden nahezu ausschließlich Mitglieder, die sich mit diesem Ansatz identifizieren können. Mitglieder, denen es vorwiegend um oberflächlichen Konsum oder Marken geht, gibt es bei Gleichklang nahezu nicht. Auch Menschen aus dem rechtskonservativem Spektrum sind bei Gleichklang quasi nicht existent. So treffen bei Gleichklang bereits per se tieferdenkende und Anteil nehmende Menschen aufeinander. Allein dadurch, dass jemand Mitglied bei Gleichklang wird, trifft er oder sie eine Vorabentscheidung, genau solche Menschen kennenlernen zu wollen. Wer Mitglied bei Gleichklang wird, passt also zu den anderen Mitgliedern bereits von vornherein sehr viel besser als zu den Mitgliedern von Mainstream-Dating-Portalen, die absolut jeden gewinnen wollen.

 

Einstellung eigener Suchkriterien: Trotz der alle Mitglieder verbindenden Grundausrichtung gibt es dennoch bedeutsame Unterschiede, die eine Partnerschaft ausschließen können. Jemand möchte unbedingt Kinder, der andere Part auf keinen Fall. Jemand möchte auswandern, der andere Part nicht. Jemand möchte zusammen leben, der andere Part eine Fernbeziehung. Solche Merkmale, die sich auf Wünsche und Lebensstil beziehen, erfassen wir Gleichklang über die Suchkriterien. Bei allen Vorschlägen, die wir machen, sind alle Suchkriterien wechselseitig erfüllt.

 

Ausschluss bei unüberwindbarer Persönlichkeits-Gegensätzlichkeit: Erst hier und zu einem insgesamt eher geringen Grad greift auch die allgemeine Persönlichkeit in die Vermittlung ein. Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Nehmen wir an, zwei Personen passen nach Säule I und II. Bei Säule III zeigt sich die eine Person sehr offen für neue Erfahrungen, möchte ihren Horizont ständig erweitern, möchte vielleicht neue Länder und Kulturen kennenlernen. Die andere Personen schildert sich aber bei Säule III als sehr bodenständig, möchte an dem festhalten, was sich für sie bewährt hat, möchte auf keinen Fall mehr zu neuen Ufern aufbrechen. Trotz Passung in Säule I und II wird der Vorschlag nicht erbracht.

 

Wie geht es weiter bei Gleichklang?

 

Die Grundprinzipien von Gleichklang sind bewährt. Sie haben tausende Gleichklang-Paare entstehen lassen. Sie sind nach all unseren Auswertungen dazu geeignet, den Erfolg der Partnersuche für unsere Mitglieder so weit als möglich zu maximieren.

 

Permanent lesen wir aber die wissenschaftliche Forschungsliteratur und führen eigene Datenauswertungen durch, um unsere Vermittlung weiter zu optimieren. So werden Suchkriterien neu eingeführt, gestrichen oder umformuliert. Auch hat die Bedeutung der Suchkriterien (Säule II) gegenüber der Persönlichkeit (Säule III) über die Jahre zugenommen. Gleichzeitig haben wir unsere Außendarstellung immer klarer auf unsere sozial-ökologische Ausrichtung fokussiert und betonen dadurch heute sehr stark Säule I.

 

Es treten aber ständig neue Erkenntnisse und Auswertungen in unser Blickfeld, so dass Stillstand nicht möglich ist.

 

Die Prinzipien der Wechselhaftigkeit der Vorschläge werden wir nicht aufgeben. Auch die Säulen I, II und III werden bestehen bleiben. Allerdings überlegen wir, in der Zukunft zusätzlich Themenkanäle einzuführen, denen sich Mitglieder anschließen können, um sodann mit allen Mitgliedern, die den Themenkanal ebenfalls abonniert haben, kommunizieren können.

 

Insgesamt können wir nach 10 Jahren eine positive Bilanz ziehen. Während die meisten neuen Singlebörsen und Partnervermittlungen rasch zugrunde gehen, sind wir noch da und wachsen langsam, aber stetig.

 

Wir sprechen Menschen an, die sich bei den Mainstream-Partnervermittlungen nicht gut aufgehoben fühlen und die mehr von einer Partnerschaft erwarten als Egoismus zu zweit. Vor allem aber können wir den Menschen, die zu uns kommen, hohe Aussichten bieten, eine Partnerschaft auch wirklich zu finden.

 

Unser Prinzip heißt „Vermittlung bis zum Erfolg“

 

Wer zu uns kommt und aktiv bleibt, wird eines Tages Gleichklang glücklich verlassen können – oder uns im Bereich der Freundschaftssuche weiter verbunden bleiben!

 

Verfasser: Guido F. Gebauer, Mitbegründer von Gleichklang, Psychologe bei Gleichklang

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sabine | 2017-01-10

Hallo Gleichklang-Team,
die Untersuchungsergebnisse überraschen nicht, shcon in meinem Psychologie-Studium in den 80er-Jahren habe ich gelernt, dass Versuchspersonen den gleichen Lärm weniger störend einschätzen, wenn sie glauben, sie könnten ihn abstellen - auch wenn sie das real nicht konnten. Das Gefühl eigener Kontrolle ist uns Menschen eben wichtig.
Bei Gleichklang erlebe ich das ganz gut durch die Einteilung in "interessant", "nein danke" usw. Darauf könntet ihr z. B. durch ein größeres Fenster deutlicher hinweisen: "Was wollen Sie mit diesem Vorschlag tun?"
Eine gute Idee eines Konkurrenten (eDarling, der übrigens auch nur sukzessive wenige Vorschäge ausgibt) finde ich die "Was wäre wenn"-Option, wo man zusätzliche Vorschläge sehen kann, die nicht ganz den eigenen Kriterien entsprechen.
Viele Grüße, Rhava

Kommentar von Burkhard | 2017-01-10

Hallo Gleichklangteam,

wollte mal meiner Freude ausdruck geben, euch gefunden zu haben. Ich bin sehr sozial eingestellt und psychisch leicht Behindert. In allen anderen sogenannten "Partnerbörsen" habe ich bisher nur Enttäuschungen erlebt und schätze deshalb die soziale Einstellung hier sehr. Ich habe, wie im Blog erwähnt auch bei mir die eigenen Erfahrung gemacht, das es nicht unbedingt hilfreich ist, wenn die Auswahl zu groß ist und wenig gemacht wird. Deshalb finde ich die Prinzipien von Gleichklang sehr gut und hilfreich.
Vielen Dank , dass es euch gibt. :-)
Burkhard

Kommentar von Burkhard | 2017-01-10

Korrektur zu meinem Eintrag.

Schreibfehler. Es heißt gematcht und nicht gemacht.
Gruß B.

Kommentar von replica orologi | 2017-02-17

Alta qualità di repliche orologi marche - trasporto veloce, la garanzia, il servizio clienti. Acquista grande qualità svizzera Replica orologi: Rolex Replica, Tag Heuer replica, ...