Kein Erfolg: Liegt es an mir?

2015-11-08 07:25 von Team Gleichklang (Kommentare: 10)

Die gute Nachricht ist: Ja es liegt auch an dir! Warum dies eine gute Nachricht ist? Weil du es so selbst in der Hand hast, etwas zu ändern! 

 

Das kannst du tun:

 

- Stell die Suchkriterien optimal ein und richte dich dabei nach unseren hier veröffentlichen Hinweisen. Druck die Hinweise am besten aus und gehe in deinem Teilnahmebereich alles noch einmal Schritt für Schritt durch. In der Mehrheit der unzufriedenen Fälle bei der Mitgliederbetreuung stellen wir wieder und wieder fest, dass die Kriterien nicht optimal eingestellt sind. Es lohnt sich also wirklich, etwas zu verändern!

 

- Nimm den Erstkontakt selber auf und zwar zu allen Vorschlägen, die du erhalten hast - außer es spricht wirklich etwas Unüberwindliches dagegen. Bedenke: Die Darstellung der Vorschläge ist nur ein sehr oberflächlicher Anreiz, um selbst in den Kontakt zu gehen und sich vertieft kennen zu lernen. Erst durch den Austausch könnt ihr bestehende Übereinstimmungen feststellen. Unsere Auswertungen zeigen: Wer es sich zur Angewohnheit gemacht hat, zu den meisten Vorschlägen selber den Kontakt aufzunehmen, gelangt sehr viel schneller zum Erfolg!

 

- Hake nach, wenn du nichts hörst. Eine freundliche Nachfrage kann Wunder bewirken. Übrigens: Die Mehrheit von Nachrichten wird auch beantwortet, aber natürlich kommt es auch immer wieder vor, dass keine Antworten eingehen. Fixier dich nicht auf diese ärgerlichen Fälle, bleibe guten Mutes und bleib dran!

 

- Lass dich nicht durch "bilderlose Profile" abschrecken. Es gibt viele Mitglieder, die zunächst kein Bild im Internet veröffentlichen wollen. Fast alle tauschen aber im Verlauf von Kommunikationen Bilder aus!

 

-  Mache keine pauschalen Löschaktionen, sondern lösche ein Profil nur, wenn es dafür einen echten Grund gibt und die Chance auf eine Beziehung wirklich bei Null liegt.

 

-  Du warst bisher nicht so aktiv? Arbeite den Stand noch einmal auf: Schau dir alle Profile an und trete in Kontakt!

 

- Verschieb ein Treffen nicht zu lange, denn dann schlafen Kontakte oft ein. Orientiere dich bei dem Treffen auch an den vier Erfolgsfaktoren für eine erste Begegnung, die wir aus den realen Erfahrungen unserer Mitglieder herausgearbeitet haben.

 

- Habe Geduld. Wir sehen in unseren Daten, dass von den erfolgreichen Mitgliedern ein Drittel quasi sofort, spätestens nach einigen Monaten eine Partnerschaft gefunden hat. Das andere Drittel sucht bis zu 1,5 Jahren. Ein weiteres Drittel ist aber teilweise mehrere Jahre dabei gewesen, bis der Erfolg doch noch eingetreten ist. Eine glückliche Partnerschaft ist wichtiger als ein Sechser im Lotto, dafür lohnt es sich, dabei zu bleiben.

 

- Nutze die Online Tools "Gleichklang effektiver nutzen!" und "So werden mit Gleichklang Unzufriedene erfolgreich!" Die meisten Fragen, die bisher in den zurückliegenden 9 Jahren Mitgliederbetreuung an uns herangetragen wurden, werden hier beantwortet!

 

Wenn du dies alles beherzigst, sind wir optimistisch, dass wir von dir irgendwann - früher oder später - deine Erfolgsgeschichte noch erhalten werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Beate | 2015-11-08

Liebes Team, vielen Dank! Ich finde die Betreuung durch euch super!!!

Kommentar von Sonnengötting | 2015-11-08

Das wichtigste ist, ehrlich, authentisch und offen zu sein.

Kommentar von Martin (Wolffuchs41 | 2015-11-08

SEUFZ Ich weiss nicht mehr weiter .Was soll ich noch machen?? SEUFZ . Ich bekomme das gefühl das ich ein
"Schwieriger fast chancenloser Typ " bin .Das tut sehr weh .
Warum mag mich keiner ?????????????? ich würe mich freuen
wenn sich einer melden würde . Soll ich daran glauben ??
Wolffuchs41

Kommentar von Team Gleichklang.de | 2015-11-08

Lieber Martin, an mehreren Stellen hast du dich bereits sehr resignativ und traurig über deine Einsamkeit in diesem Blog geäußert. Unser Eindruck ist, dass du dir Hilfe suchen solltest. Du scheinst ein zu negatives Selbstbild zu haben und dir wenig zuzutrauen. Das kannst du aber ändern. Sehr effektiv sind hier Verhaltenstraining, wie sie in der Verhaltenstherapie angeboten werden. Wir würden dir raten, dir genau diese Hilfe zu suchen. Dabei wünschen wir dir viel Glück und Erfolg!

Kommentar von Michael | 2015-11-08

An Martin und ähnliche:
Ja, da hat dad gleichklangteam recht.
So wie du Dich respektierst, so eespektieren Dich andere.
Es gibt eine tolle Methode, um Dein emotionales Gepaeck = Ballast, Deine 'Herzmauer' und auch Deine Selbstanschauung zu veraendern/zu loesen... und zwar dauerhaft.
Schau mal nach Dr Br. Nelson, den nen sollte ich nennen duerfen, er ist auh Autor,....darf und moechte ja hier keine werbung machen. Aber ich bin eben ueberzeugt. habe vieles schon gesehen.
Hat mir sehr geholfen und sehr viel zum positiven veraendert,
ohne nur oberflaechlich herumzuruehren.
Verhaltenstherapien helfen Dir mit Dituationen esser umzughen, zu kompensieren, aber wichtiger
ist Es Dich und Dein Herz zu heilen, von altem Ballast und zwar energetisch zu befreeien.
Das merken sofort auch andere. Geht es Dir gut merken es auch die anderen.
Oder wie Spezzano sagt: Tut es weh ist es keine Liebe.
Liebe Dich erst selbst, ohne auf andre angewieaen zu sein.
Hoffe Dir geholfen zu haben
LG Michael (michanbg)

Kommentar von Papyrus | 2016-01-01

Im Prinzip kann ich mit Martin identifizieren. Ich lebe auch in der Einsamkeit. Und im Laufe der Jahre habe ich mich immer weiter zurückgezogen. Ob das hier was für mich bringt weiß ich nicht aber ich versuche es erst mal.
Mein Problem ist, das habe ich erkannt, das ich zu ichbezogen bin und wenn ich mit jemand treffe checke ich sofort ab ob die Person in mein Lebensfeld passt. Also gebe praktisch niemand die Chance sich in mein Leben einzubringen.
Es ist auch so das ich nicht unbedingt einen Partner brauche, ich bin bisher immer gut alleine zurechtgekommen und eine Haushälterin brauche ich nicht.
Aber trotz allem ist dann doch immer noch die Sehnsucht nach einen lieben Menschen mit dem man sich austauschen und all die anderen Dinge die ein verliebtes Paar macht.

Was ich falsch mache weiß ich nicht, ich bin nach eigenen Ermessen offen habe aber Schwierigkeiten mich zu öffnen und das spüren andere Menschen dann wohl auch.

Kommentar von Patricia Peulen | 2016-01-29

Ich bin kein Mitglied mehr, obwohl mir das Forum sympathisch war. Jedoch habe ich Bedenken, ob sich überhaupt genug Menschen jenseits der 55 hier aufhalten. Habe die Frage bereits gestellt und erhielt keine Antwort. Bin 61 frische Jahre und überlege nach dem Umzug nach HH einen Neueintritt??!
Patricia

Kommentar von Team Gleichklang.de | 2016-01-29

Das Durchschnittsalter der Mitgliederbeträgt 49. Es sind in den 60ern noch sehr viele vertreten.

Kommentar von replica handbags uk | 2016-03-16

Es lohnt sich also wirklich, etwas zu verändern!

Kommentar von boxers calvin klein | 2016-08-24

The birth of a boxers calvin klein child is indeed a wondrous moment.