Love-Scammer: So schützen Sie sich vor Betrug

2016-07-19 17:38 von Team Gleichklang (Kommentare: 10)

Auch bei Gleichklang kommen Sie vor, die sogenannten Love-Scammer: Betrüger, die über das Internet Liebe vorgaukeln, um sodann um Geld zu bitten. Zum Glück lässt sich Ihnen leicht auf die Spur kommen, aber man muss wissen, wie.

 

Bisher ist uns bei Gleichklang in unserer 10 jährigen Geschichte kein einziger Fall bekannt geworden. wo tatsächlich Geld gezahlt wurde. Es kann aber zu seelischen Verletzungen kommen, wenn den schwärmerischen Liebesschwüren eines Love-Scammers nicht mit gesunder Skepsis begegnet wird. Dieser Artikel zeigt, wie Sie sich schützen können.

Typisches Merkmal

Es kommt niemals zu einem Treffen. Die Täter sitzen im Ausland, oft, aber nicht nur in Nigeria. Ihr Ziel ist, Gefühle zu erzeugen und sodann um Geld zu bitten, da sie angeblich in einer misslichen Situation im Ausland seien.

 

Die gute Nachricht

 

Es gibt einen 100% sicheren Schutz: Sofort den Kontakt abbrechen, wenn jemand um Geld bittet! Ohne Ausnahme handelt es sich in solchen Fällen um Betrug. Bitte den Fall dann auch dem Gleichklang-Team melden, damit die betreffende Person gelöscht werden kann. Meistens ist das aber schon geschehen, weshalb diese Personen auch sofort über private Email kommunizieren wollen.

Wichtiger Schutz für Ihre Gefühle

Bitte lassen Sie sich nicht emotional auf einen Kontakt zu tief ein, wenn Sie die betreffende Person niemals gesehen haben und es aus mehr oder weniger ominösen Gründen nicht zu einem Treffen kommt. Meistens wird ein Auslandsaufenthalt vorgegeben.

Früherkennung

Personen schreiben Sie oft in gebrochenem Deutsch an und sind sofort begeistert von Ihnen. Meistens wollen Sie den Kontakt auch über private Email gleich fortführen. Lassen Sie sich darauf ein, werden Sie schnell umschwärmt und mit Komplimenten zugedeckt. Nahezu immer ist ein solcher Fall ein Love-Scammer.

Da wir Love-Scammer schnell erkennen und löschen, istes ebenfalls ein Warnsignal, wenn plötzlich das Profil desjenigen, mit dem Sie kommunizieren, gelöscht ist. Früher war das Erkennen leichter. Da traten unplausible Profil-Angaben auf und schon der freie Text war merkwürdig, eben aus einem Übersetzungsprogramm übernommen. Dies hat sich leider geändert. Wir beobachten eine Professionalisierung. Mittlerweile sind Profilangaben durchaus oft eher stimmig. In der ersten Email kommt dann der besagte Text. Gelegentlich bleibt aber selbst dann der Text professionell und gut geschrieben. Es bleibt das übermäßige Schwärmen und die Unmöglichkeit, sich direkt zu treffen.

Übrigens kontaktieren Love-Scammer sowohl Männer als auch Frauen, wobei sie sich sowohl als Frauen als auch als Männer ausgeben können. Relativ oft ergeben Ihre Profile aber keinen Hinweis auf eine gleichgeschlechtliche/bisexuelle Orientierung, sondern wirken dezidiert heterosexuell, indem z.B. durch ein männliches nur die Suche nach einer Frau angesprochen wird.

Was Sie tun können?

Bitte berichten Sie dem Gleichklang-Team von Ihrem Verdacht. Meistens erkennen wir solche Fälle in 1-3 Tagen. Leider können wir Ihre Neuanmeldung nicht verhindern, weil sie sich mit legitim erscheinenden Bezahldaten und immer neuen Identitäten anmelden. Trotzdem gibt es eine große Beruhigung: Wenn Sie spätestens dann sofort den Kontakt abbrechen, wenn jemand um Geld bittet, kann nichts passieren.

Wir würden Ihnen zusätzlich raten, sich einfach nicht auf sofortige Kommunikation über Email einzulassen. In der Regel wird dann das Profil sowieso nach wenigen Tagen gelöscht sein.

Leider gibt es auch in großer Seltenheit äußerst professionelle Love-Scammer, die sogar Telefonate führen. Auch hier bleibt es dabei, dass sie bei der geringsten Geldforderung sofort als solche zu erkennen sind.

Sollten Sie jemanden doch für womöglich echt halten und einen Kontakt nicht abbrechen wollen, schlagen Sie doch vor, dass er sich wieder über Gleichklang melden kann, wenn er zurück in Deutschland/Österreich/Schweiz ist. An vorherigen weiteren Kontakten hätten Sie kein Interesse.

Anzeige erstatten?

Dies ist möglich, aber es führt zu nichts. Die Täter sitzen im Ausland und werden nicht ermittelt.

Was tut das Gleichklang-Team?

Wir kontrollieren ständig stichprobenartig Profile und deaktivieren diese, wenn wir die Merkmale eines Love-Scammers erkennen. Leider sind die Profile mittlerweile weitgehend unauffällig geworden. Sobald wir aber Hinweise durch Mitglieder erhalten und dann in der Erstkommunikation die typischen Merkmale eines Love-Scammers feststellen, werden auch professionelle Profile deaktiviert. Dies ist in der Regel nach 1-3 Tagen der Fall.

Bitte geben Sie uns immer einen Hinweis, wenn Sie den Eindruck haben, dass ein Love-Scammer Sie kontaktiert.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Britta Schierhold | 2016-07-19

Liebes Gleichklang Team, vielen Dank für diese wertvollen Hinweise. Zum Glück hatte ich es noch nie mit einem Love-Scammer bei euch zu tun!

Kommentar von Rita Rosenrot | 2016-07-19

Guten Tag, ich habe in letzter Zeit 2 oder 3 solcher Mails bekommen, erkenne und lösche sie aber sofort, weil ich - auf einer anderen Partnerbörse - schon einmal mit einem solchen Love-Scammer in Kontakt gekommen bin. Er hat wundervolle Mails geschrieben, und wir hatten auch telefoniert, was sich schon sehr komisch angefühlt hat, und dann hat er mich gebeten, einen Koffer voll Gold vom Flughafen abzuholen und für ihn aufzubewahren. Ich bin nicht darauf eingestiegen und sagte auf die Frage, ob ich ihm nicht vertrauen würde, nein, das würde ich nicht, und da hat er - zu meinem Glück - den Kontakt abgebrochen. Erst hinterher habe ich erfahren, was da für Betrügereien dahinter stecken.

Kommentar von Gisela Schur | 2016-07-19

Liebes Gleichklangteam,
mir ist das schon mal passiert und ich habe euch direkt informiert. Hab auch nix bezahlt. Ein komisches Gefühl bleibt, weil sie, die Betrüger, ja meine Fotos haben, genau wie sie mir Fotos zugeschickt haben. Sie können also bei weiteren Betrügereien zum Anlocken meine Fotos nehmen. Aber ich glaube, das kann man nicht verhinder n.
Aber vielen Dank für die Warnung. Zuerst denkt man, man spinnt, bis sich ein Verdacht erhärtet. Ich war schon sehr enttäuscht. Na, wieder eine Erfahrung mehr.
Schöne Grüße, G. Schur

Kommentar von Irisia | 2016-07-21

Ich hatte vor wenigen Tagen einen Partnervorschlag, den ich sofort löschte, weil er seltsam war. Sein Text (Chiffreanschreiben) war deutsch -etwas kitschig-, hatte jedoch ein paar Grammatikfehler. Das Bild war ausländisch (was natürlich an sich nichts zu bedeuten hat). Leider weiss ich den Namen nicht mehr, aber ich erhielt eine Chiffenachricht von der Person. Könnt Ihr damit was anfangen ? Grüße I.

Kommentar von Andrea | 2016-07-22

Liebes Gleichklangteam, danke für die Infos. Gerade denke ich, dass ich in den letzten Tagen eine sehr seltene Kontaktaufnahme hatte. Der "Suchende" hat seine Daten bei euch bereits gelöscht. Auch andere von euch beschriebenen Merkmale treffen zu. Die Chiffre- Nachricht von Cole Anthony zielte auf direkte Kontaktaufnahme, weitere Fotos wurden erbeten, eine auf Mitleid ausgerichtete Familiengeschichte ... Alles Hinweise auf einen Love- Scrammer.
Liebe Grüße
Andrea

Kommentar von Gertraude Renolds-Lemmer | 2016-07-22

der Mann mit dem Pseudonym "Morgan 001" kam mir verdächtig vor, erst das sehr schlechte Deutsch und als wir in Englisch kommunizierten, war dieses sehr schlecht, er sagte , daß er aus Chicago war, beantwortete nicht meine Fragen und fragte 2x nach meiner E-Mail, darauf erfand ich eine Ausrede, nicht mehr mit ihm zu kommunizieren, wollte ihn ja nicht verletzen und löschte alles

Kommentar von Team Gleichklang.de | 2016-07-23

Vielen Dank für eure Schilderungen und die Hinweise. Die Betreffenden waren uns bereits gemeldet und entfernt worden. Es handelte sich tatsächlich um Love-Scammer. Der Ärger mit diesen tut uns leid, Wir bemühen uns weiterhin, sie jeweils so schnell als möglich zu identifizieren und zu löschen.

Kommentar von replica handbags | 2016-10-09

I read your article to learn a lot and hope to see your next article

Kommentar von Marion | 2016-11-27

Ich hatte jetzt mit einem Lovescammer zu tun und wußte gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt "johncarter2016". Meine Profilangaben wurden sehr gut erfasst und ausgenutzt im Kontakt, was ich zu spät erkannte. Hätte ich dies alles was ich hier gelesen habe vorher gewußt, dann hätte ich den Kontakt schneller beendet. Doch nun bin ich vorbereitet und bin vorsichtiger. Ich wäre froh gewesen, hätte das Gleichklang-Team alle Personen sofort davon informiert, das es sich bei dieser Person um einen Betrüger handelt. Vielleicht geht das auch nicht. Egal, es ist ja alles gut gegangen und ich bin wieder um eine Erfahrung reicher und über die Infos. wie man solche Personen erkennt, danke!!!

Kommentar von Softhax.net | 2016-12-16

Really worth reading article, people should spend time on it!